3. Spielenachmittag

Resümee des Spielenachmittages vom 2.11.2016 auf dem Spielplatz Dürnten

An diesem kühlen Herbsttag haben sich wieder einige Mütter/Väter/Grosi’s mit ihren Kindern/Enkeln ab 3 Uhr auf dem Spielplatz Dürnten eingefunden, um mit uns den Herbst spielerisch zu begrüssen.

Nach einer kurzen Begrüssungsrede fanden kreative Herbstspiele statt – da konnte mit Tannenzapfen und Kastanien sowie Stofffetzen tolle, bunte Girlanden gebastelt werden, welche dann auch gleich stolz von den Kindern an die Büsche zur Verzierung gehängt wurden. Auch Kastanienmännchen oder Tiere aus Zahnstochern konnten gebastelt werden, der Phantasie waren da keine Grenzen gesetzt.

Getreu des Herbstmottos fand das Büchsenwerfen mit Kastanien statt, mit Tannenzapfen wurde ein Boccia gespielt, es fand ein Kastanienpoker statt und ein Kastanienwerfen in unterschiedlich grosse Eimer. Die Geschicklichkeit der Kinder wurde getestet, indem diese eine Kastanie auf einem Esslöffel balancierend so schnell als möglich einen Parcours entlang laufen mussten – ohne die Kastanie zu verlieren, notabene. Auch „ Himmel und Hölle“ wurde mit Tannzapfen gespielt und es gab dabei viel zu lachen da diese nicht so landen wollten wie geplant.

Nach einer herzhaften Zvieri-Pause mit warmen Getränken und leckeren, selbstgemachten Kuchen (vielen Dank dafür an alle Mütter!) sowie Früchten verlagerte sich das Spielen immer mehr auf die bereits vorhandenen Spielangebote des schönen Spielplatzes. Sobald es eindunkelte, wurde es schnell kühl und der Spielplatz wurde alsbald auch von den letzten begeisterten Kindern und zufriedenen Müttern verlassen. Es war für alle ein toller Nachmittag voller Spass, Kreativität und Geschicklichkeit!

Wir werden die Spielnachmittage im nächsten Jahr aufgrund der überwältigend positiven Resonanz erneut durchführen, sowohl im Frühling als auch im Sommer und Herbst 2017. Sobald das Datum des ersten Spielnachmittages bekannt ist – voraussichtlich nach der Frühjahrsputzete – informieren wir über darüber auf unserer Homepage und hängen den Flyer beim Spielplatz auf. Natürlich freuen wir uns auch auf viele neue Mitglieder des Spielplatzvereines, welche sich passiv oder aktiv an der Instandhaltung des schönen Spielplatzes einsetzen möchten. Infos/Anmeldungen via Homepage oder im Briefkasten gleich neben dem WC. Bis dahin weiterhin viel Freude auf dem Spielplatz und einen tollen Herbst/Winter wünscht Euch der Spielplatzverein Dürnten!

lebendiger Adventskalender

Der Spielplatzverein Dürnten hat am lebendigem Adventskalender der Gemeinde Dürnten ein Törchen!
Wir würden uns Freuen, wenn wir Euch auch an diesem 16. Dezember 2016 ab 18.00 Uhr auf dem Spielplatz zum gemütlichem Zusammentreffen, gemeinsamen Singen und um einer kleinen Adventsgeschichte zuzuhören. Anschliessend gibt es etwas zu trinken und zum Knabbern.
Die weiteren Adventskalender-Törchen

Spielenachmittag

  • Zu Spiel und Spass für grosse und kleine Kinder

  • Zu Getränken und Kuchen für Jedermann (gegen freiwillige Spende)

  • Zu einem tollen Nachmittag voller Überraschungen

    spiele

    Wann:  2. November 2016 von 14.30h – 16.30h

    Wo: Spielplatz Dürnten (hinter Gemeinde)

    Wer: Kinder 2-7 Jahre mit deren Betreuungs-person(en), Kleinkinder auch willkommen!

    teste deine Geschicklichkeit und Kreativität, sei gespannt was da noch kommt…

Natürlich sind alle herzlich eingeladen den Spielplatz auch ganz normal zu nutzen, seid einfach dabei und habt viel Spass! Weitere Infos zur Durchführung unter: www.spielplatz-duernten.ch

Um uns die Planung zu erleichtern, bitten wir um Anmeldung bis 29. Oktober 2016 bei Tanja Ortner unter tortner@gmx.ch oder 079/210 53 55 (inkl. Altersangaben der Kinder)

Spielplatznachmittag August 2016

Spielnachmittages vom 24.8.2016 auf dem Spielplatz Dürnten

Trotz des heissen und sommerlichen Wetters haben sich erneut viele Mütter/Väter  Grosi’s mit ihren Kindern/Enkeln ab 15h auf dem Spielplatz Dürnten eingefunden, um am zweiten Spielnachmittag teilzunehmen. Nach der Begrüssungsrede vom Spielplatzverein-Team (Tanja/Florence und Sonja) hielten auch Konni Kümin (Sozialbehörde) sowie Andrea Dettling (Amt für Jugend und Berufsberatung) eine kurze Ansprache, da sie später in persönlichen Gesprächen mit den Elternteilen deren Familienbedürfnisse in der Gemeinde Dürnten abklären und das persönliche Engagement eruieren wollten.

Nach einem heiteren „Tschipfu-Tschipfu- d’Isebahn chunt…“ Lied mit Polonaise über den Spielplatz begannen die Spiele zuerst mit einem Wasserspiel – genau das Richtige bei dem heissen Wetter! Es wurden Gruppen gebildet, bei welchen jeder Einzelne an der Pumpe Wasser in einen Pappbecher füllen und diesen wiederum in eine PET-Flasche beim wartenden Team umfüllen musste. Da die Gruppen altersmässig gemischt wurde, kamen die einen schnell, die anderen langsamer zurück – doch was am Ende zählte war der Wasserstand in der Flasche, nicht die Geschwindigkeit!

smileyDann wurden die einzelnen Posten individuell von den Kindern aufgesucht, begleitet von unserem Team des Spielplatzvereins oder deren engagierten Begleitern, welche die Kids fleissig anfeuerten. Und was es da alles zu spielen gab: Tischtennisbälle mittels Wasserpistole von Bechern feuern, Konservenbüchsenschiessen, Kegeln mit  gefüllten PET-Flaschen, Magnetfischen aus der Krimskrams-Kiste, farbige Seile mit
ganzem Körpereinsatz ins Kletternetz weben, Golfbälle mit viel Feingefühl in farblich abgestufte Löcher werfen, kreativ die Strasse mit Strassenkreiden bemalen, Seifenblasen blasen und nachjagen und natürlich wurde erneut die beliebte Mohrenkopf-Schleuder in Einsatz genommen, wo mit viel Geschick ein Tennisball den süssen Mohrenkopf in die Luft beförderte!

Nach einer herzhaften Zvieri-Pause mit Getränken und leckeren, selbstgemachten Kuchen (vielen Dank dafür an alle Mütter!) sowie Früchten und Glacés verlagerte sich das Spielen immer mehr auf die Wasserangebote in Form von Wasserballons werfen, Wasserpistolen schiessen oder in der Babywanne nach den schwimmenden Korken in den Schüsseln fischen.

Auch die Wasserpumpe wurde fleissig bedient und es war für alle ein toller Nachmittag, voller Spass, Abkühlung und strahlenden Gesichtern!

Wir werden den Spielnachmittag nach den Herbstferien ein letztes Mal in diesem Jahr anbieten, und zwar am Mittwochnachmittag, 26. Oktober. Am Vormittag des 12. Novembers findet dann zuerst die GV des Spielplatzvereines und anschliessend die Spielplatzputzete statt, wo der Spielplatz wintertauglich gemacht wird und dies danach bei einem gemeinsamen Essen gefeiert wird.

Seid Ihr auch dabei – am Spielnachmittag und/oder an der Putzete? Wir freuen uns auf Euch und Eure Kinder und werden sicher wieder jede Menge Spass haben!

Natürlich freuen wir uns auch auf viele neue Mitglieder des Spielplatzvereines, welche sich passiv oder aktiv an der Instandhaltung des schönen Spielplatzes einsetzen möchten. Infos/Anmeldungen via Homepage oder im Briefkasten gleich neben dem (nun tagsüber offenen) neuen WC.

Bis dahin weiterhin viel Freude auf dem Spielplatz und einen tollen Herbst wünscht Euch der Spielplatzverein Dürnten!

Spielnachmittag

Der Spielplatzverein Dürnten lädt einspielplatz

  • Zu Spiel und Spass für grosse und kleine Kinder
  • Zu Getränken und Kuchen für Jedermann (gegen freiwillige Spende)
  • Zu einem tollen Nachmittag voller Überraschungen
  • Teste deine Geschicklichkeit und Kreativität, sei gespannt was da noch kommt…

Wann: Mittwoch, 24. August 2016 von 15h bis 17h

Wo:     Spielplatz Dürnten (hinter Gemeinde)

Wer:   Kinder 2-7 Jahre mit deren Betreuungsperson(en), Kleinkinder auch willkommen!

Natürlich sind alle herzlich eingeladen den Spielplatz auch ganz normal zu nutzen, seid einfach dabei und habt viel Spass! Weitere Infos zur  Durchführung unter: www.spielplatz-duernten.ch

Um uns die Planung zu erleichtern, bitten wir um Anmeldung bis 21. August 2016 bei Tanja Ortner unter tortner@gmx.ch oder 079/210 53 55 (inkl. Altersangaben der Kinder), Danke!

Spielplatz2